SCN

Besuchen Sie uns:

facebook small  faceboo events small

Torreiches Erfolgserlebnis
In einer turbulenten Partie mit insgesamt neun Toren ergattert unsere erste Mannschaft die ersten drei Auswärtspunkte und feiert nach dem Heimerfolg über den Tabellenführer den zweiten Sieg in Serie. Der spielerisch eher mäßigen ersten Halbzeit folgte eine deutlich verbesserte zweite Spielhälfte, an deren Ende man seine sich bietenden Chancen effektiv nutzte.

Effektivität bestimmte auch zu Beginn das Handeln und so nutze A. Sidibe in der fünften Minute, die erste sich bietende Chance direkt für den frühen Führungstreffer und einen geradezu optimalen Start. Keine zwei Minuten später war dieser mit dem schnellen Ausgleichstreffer jedoch schon wieder dahin. Defensiv kam man immer mehr in die Bredouille und so musste Torwart Y. Maier gleich mehrfach in Eins-gegen-Eins-Situation dafür sorgen, dass das Spiel nicht frühzeitig in Richtung der Hausherren kippte. Stattdessen machte A. Sidibe auf der Gegenseite kurz vor der Halbzeit den Doppelpack perfekt und brachte unsere Mannschaft, trotz zwischenzeitlichem 2:1-Rückstand, quasi aus dem Nichts wieder zurück ins Geschäft.
Spätestens nach der nächsten vergebenen Großchancen der Beiertheimer Anfang der zweiten Hälfte wusste man das Glück auf seiner Seite. Hinten ordnete man sich fortan besser und C. Krieger machte Mitte der zweiten Halbzeit die vorentscheidende Führung perfekt. In den letzten zwanzig Minuten spielte einem noch die berechtigte gelb-rote Karte gegen die Gastgeber in die Hände und innerhalb der letzten sechs Minuten schraubte man das Ergebnis gnadenlos in die Höhe. Erneut C. Krieger, M. Burkart per Elfmeter und gleich zweimal, der fünf Minuten vor dem Ende eingewechselte L. Müller machten den ereignisreichen 2:7-Auswärtssieg perfekt.