SCN

Besuchen Sie uns:

facebook small  faceboo events small

C O R O N A
Kontakt-Nachverfolgung
Corona Kontaktnachverfolgung SCN QR

 

SC 1906 Neuburgweier ehrt langjährige Mitglieder

Unter dem Motto: von Mitgliedern für Mitglieder, stand am Samstag, den 15.10. der Ehrenabend in der Festhalle Neuburgweier. Der Ehrenabend, der normalerweise alle 5 Jahre stattfindet, wurde musikalisch eingeleitet von Horst Merz mit „Da gehör I hi“, welches die Verbundenheit zu Neuburgweier und den Rückhalt im SCN beschreibt, sowie dem Vereinslied „Schwarz und Weiß“. Mit der Begrüßungsrede des ersten Vorstands Manfred Schneider wurde der Abend eröffnet. Er begrüßte die Mitglieder und Gäste, darunter als Vertreter der Stadt Rheinstetten, unseren Ortsvorsteher Gerhard Bauer, die Ortschaftsräte, die Vertreter der örtlichen Vereine, die Vertreter der fußballspielenden Vereine von Rheinstetten, den Kreisvorsitzenden des Badischen Fußballverbands Kreis Karlsruhe Thomas Rößler, sowie die ehemaligen Vorsitzenden des SC Neuburgweier Wolfgang Stigler und Manfred Walther und die Ehrenvorsitzenden des SCNs Roland Kiesel und Konrad Schindele.


Weitere Grußworte folgten von Gerhard Bauer, der die wertvolle Arbeit und das soziale Engagement des Vereins der letzten 100 Jahre hervorhob, der einen Krieg, Wirtschaftskrisen, soziale Wandel und sportliche Höhen und Tiefen überstand und trotzdem unter dem stets ehrenamtlichen Engagement zur Integration beitrug. Auch der Kreisvorsitzende Thomas Rößler bedankte sich in seiner Rede bei all denen die durch ihr Ehrenamt die Werte des Vereins über all die Jahre erhalten haben und auch zukünftig pflegen und dadurch einen sehr hohen gesellschaftlichen Wert leisten.
Im Rahmen der Geschichte, der über die 100-jährigen bestehenden Fußballabteilung, gestaltete sich der weitere Abend. Durch das Programm moderierten Tommy Vöhl und Wolfgang Lehel in einem ständigen Zwiegespräch über die Geschichte der Fußballabteilung. Mit vielen Tatsachen und gespickt mit Anekdoten unterhielten die beiden den gesamten Abend kurzweilig für alle Anwesenden. Zu den Programmpunkten zählten ein Film, der u.a. die mögliche Gründung der Fußballabteilung im Gasthaus Adler um 1921 zeigt. Zwei Fans, die ein Spiel gegen ‚Mersch‘ besuchen, gespielt von Hans Rihm und Jens Kistner. Die Geschichte des Vereins aus Sicht des Orts Neuburgweier präsentierte Gerhard Bauer in einem weiteren Beitrag. Das Strohmer Lied vorgetragen von Horst Merz zusammen mit dem Publikum. Es folgte die Verteilung der Urkunde zur 25.-jährigen Mitgliedschaft mit der bronzenen Anstecknadel an 44 Mitglieder. Nach der Pause stellte Julia Becker mit ihrer Darstellung die Sicht einer Spielerin aus der 1972 gegründeten Damenmannschaft des SCN vor. Begleitet von Bernd Merz am Klavier erzählten als Vertreter der AH Uwe Cuntz, Roland Schindele und Wolfgang Lehel weitere interne Geschichten und lustigen Vorfälle aus und um den Verein. Weiter geehrt wurden mit der silbernen Anstecknadel und der Urkunde zur 40.-jährigen Mitgliedschaft 37 Mitglieder. Auch die jungen Fußballer kamen zu Wort mit Jochen Lang, Filippo Monaco und Manuel Gerstner wurde das Vereinsleben auch aus ihrer Sicht präsentiert. Nun wurden die Ehrenurkunden mit den goldenen Ehrennadeln zur 50.-jährigen Mitgliedschaft an 31 Mitglieder verteilt. Den Abschluss der Veranstaltung gestaltete Bernd Merz, der speziell für den Abend eine abgewandelte Version des Autolieds der Dorfcombo im Sinne des SCN vortrug.
Eine sehr gelungene Veranstaltung klang aus mit vielen Gesprächen am Buffet.
Bericht Jochen Zappe, Bilder Alfons Wiedmann

100 Jahre SCN 50 Jahre

100 Jahre SCN 40 Jahre

100 Jahre SCN 25 Jahre